Confludance 21

Confludance 21

Confludance 21 ist eine spätsommerliche Reihe zeitgenössischer Tanzabende, die Tanzwerke Vaněk Preuß für einen ungewöhnlichen Spielort unter freiem Himmel konzipiert haben: die Tanzplatte am Bonn-Beueler Rheinufer, gegenüber der Beethovenhalle. Inmitten eines innerstädtischen Naturschutzgebiets gelegen, diente sie früher der Schifffahrt für Wartungsarbeiten und wird heute zumeist von Laientanzgruppen genutzt.

Als erste professionelle Kompanie bespielen nun Karel Vaněk und Guido Preuß die Tanzplatte: Hier zeigen sie einen Remix aus dem Archiv früherer Produktionen und geben Ausblick in ihre Pläne fürs kommende Jahr. Zudem laden sie Kolleg:innen und Weggefährt:innen aus dem professionellen zeitgenössischen Tanz und passionierte Laientänzer:innen aus Bonn ein, sich zu präsentieren. Die Vorstellungen von Confludance 21 finden an drei Wochenenden im Rahmen des Kultursommers „Draußen + vor Ort“ statt und laden zu einem jeweils anderen Programm ein.

Am Auftaktwochenende sind Auszüge aus Hidden Tracks (2015) mit Karel Vaněk und dem Cellisten Vojtěch Havel sowie dem von Guido Preuß mit Nora Vladiguerova 2020 entwickelten Solo Noli me tangere! zu sehen, das durch die Pandemie zunächst filmisch realisiert wurde. Mit Dwayne Holliday zeigt die Tänzerin zudem Szenen aus der BTHVN2020-Produktion Postheroica. Die Tänzerin und Choreografin Sônia Mota gibt mit Karel Vaněk und Guido Preuß einen Ausblick auf die nächste Tanzwerke-Produktion Abyssos, die am 21. Januar 2022 in der Brotfabrik Bühne Bonn Premiere feiern wird.

Anfang Oktober ist die in Bielefeld beheimatete Tchekpo Dance Company des Tänzers und Choreografen Dan Tchekpo-Agbetou mit der Soloperformance und Hommage an Miles Davis Pour Miles D. zu Gast. Am dritten Wochenende zeigen Karel Vaněk, Guido Preuß und Tobias Weikamp Passagen aus dem Stück Aurora’s Redlines (2017). Das vollständige Programm der Reihe ist in Kürze auf www.tanzwerkevanekpreuss.de zu finden.

Termine
Fr 10., Sa, 11. und So, 12. September 2021, jeweils 19.30 Uhr
Fr, 1., Sa, 2. und So, 3. Oktober 2021, jeweils 18.00 Uhr
Fr, 8., Sa, 9. und So, 10. Oktober 2021, jeweils 18.00 Uhr

Eintritt frei!
Reservierung unter reservierung@tanzwerkevanekpreuss.de

Tanzplatte am Bonn-Beueler Rheinufer
Link zum Spielort https://cutt.ly/pnGRdl3

Bei schlechtem Wetter
oder kritischem Rheinpegel finden die Vorstellungen zur jeweils gleichen Zeit im Theaterstudio in der Brotfabrik Bonn, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn statt.

Tagesaktuelle Informationen
Die Vorstellungen finden unter Einhaltung der jeweils geltenden Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie statt. Pandemie- und wetterbedingte Aktualisierungen sind am Vorstellungstag hier und in den sozialen Medien zu finden.

Confludance 21 wird unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz.